Eli Pariser auf der TED Konferenz über „Filter Bubbles“, algorithmisch personalisierte Suchergebnisse bei Google und automatisierte Auswahlverfahren der bei Facebook auftauchenden Statusmeldungen, die den User in seinem eigenen „Interessens-Universum“ gefangennehmen und alles unangenehme, nicht seiner Meinung entsprechende, unbequeme aussperren. [Bericht von http://www.crackajack.de]