Jetzt habe ich ihn hinter mir! Leider ist es nicht ganz so gelaufen wie ich es erhofft hatte. Bis Km 30 war ich gut in der Zeit aber danach ging nichts mehr. Ich musste Gehpausen einlegen und ab km 38 mit Krämpfen kämpfen. So habe ich dann auf den letzten 12 km fast 20 Minuten verloren.

Was sich in der Beschreibung zum Lauf noch nett angehört hat wurde dann wären der 42 km doch zu einer recht anstrengenden Sachen …

Die Strecke ist vom Höhenprofil anspruchsvoll und führt durch sehr reizvolles Wald- und Wiesengelände.

So bin ich dann nach 4:21 Stunden ins Ziel eingelaufen.

Die 4 Stunden werde ich dann wohl erst in Zürich knacken.